Springe zum Inhalt

2

Abschluss der Tetralogie um die Entwicklung der Hilla Palm - "dat Kenk von nem Prolete"

Wir werden erwartet von Ulla Hahn

Der Tod - Der Kampf - Das Fest. So die drei Abteilungen in Ulla Hahns neuem Buch "Wir werden erwartet". Die ersten beiden Teile sind etwa gleichlang, das dritte sehr kurz und wie angehängt, ein Epilog nur. Ein schweres Buch, das wohl auch der Autorin nicht leicht gefallen ist. Es ist der Abschluss ihrer persönlichen Geschichte von der Kindheit in den 50iger Jahren in einfachen, streng katholischen Verhältnissen aus denen sie sich aus eigener Kraft und wissbegierigem Willen herausentwickelt über die Studentenjahre in Köln der späten 60ger bis zu ihrer Hinwendung zum Marxismus-Leninismus in den Siebzigern in Hamburg.

"Die Zeit drängt. Drängt mich hinein in das Ende dieser Geschichte, ein Ende, vor dessen Anfang ich zurückschrecke wie der Arzt vor dem Schnitt. Ohne Betäubung." (S.9)

...weiterlesen "Wir werden erwartet / Ulla Hahn"

Diese Buttons sind über Shariff abgsichert. Es werden keine Daten erhoben.