• velasco
    Biographie,  Buchtipp

    Kein Teil der Welt / Stefanie de Velasco

    Ein neuer Roman mit dem Thema „Zeugen Jehovas“ – da kommt noch etwas Neues? Diese Frage ging mir als erstes durch den Kopf als ich Stefanie de Velascos neues Buch „Kein Teil der Welt“ in der Hand hielt. Nun – ich wollte es wissen. Bin ich doch in den 90er Jahren selbst etwas enger mit dem “Verein” in Kontakt gekommen. Damals bat ich die zwei netten Damen in meine Wohnung, als sie bei ihrem üblichen Predigtdienst von Tür-zu-Tür bei mir landeten. Sie hatten allerdings nicht damit gerechnet, dass ich ziemlich bibelfest bin und so ziemlich jedes Argument und jede zitierte Bibelstelle mit einem besseren Argument und einer anderen Bibelstelle entkräften…

  • Buchtipp,  Ratgeber,  Sachbuch

    Future Fit Company – tägliches Training für innovative Unternehmen

    Agiles Arbeiten, Design Thinking, Artful Participation – wie sieht eine zukunftsbereite Art der Zusammenarbeit aus? – Gastbeitrag meiner Tochter Johanna Mager (32), Mitgründerin des Unternehmens Expansion.eco – Wie ein Ratgeber für körperliche Fitness ist “Future Fit Company” gefüllt mit Trainingsplänen für Macher in Unternehmen unserer Zeit. Dank der systematischen und anschaulichen Herangehensweise der Autoren eignet sich das Buch wunderbar als Nachschlagewerk. Es sollte nicht in einem Rutsch durchgelesen werden. Die stets wiederkehrende Kapiteleinteilung erleichtert die Orientierung. “Future Fit Company” richtet sich an alle, die in einer Firma arbeiten, egal auf welcher Position. Sie müssen allerdings auch den Mut haben, sich für die notwendige Veränderung stark zu machen. Wie es im…

  • Der Mondsichel-Ohrring
    Buchtipp,  Kinder- und Jugendliteratur,  Krimi

    Der Mondsichel-Ohrring / Ulla Hesseling

    Was für ein Kunstgriff! Da schreibt Ulla Hesseling eine spannende Geschichte, einen tollen, temporeichen Kinderkrimi. Aber das ist ihr nicht genug: sie verpackt das Ganze auch noch in eine spannende Rahmenhandlung. Zusätzlich bringt sie ein kleines bisschen Magie ins Spiel. Obwohl es ein Kinderbuch ist, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen bis restlos alle Rätsel aufgeklärt waren. Fanny zieht zu Beginn der Sommerferien mit ihrer Familie in ein neues Haus etwa drei Stunden Autofahrt entfernt von ihrer alten Wohnung. Die Vorbesitzerin lässt ein paar Sachen zurück, darunter eine Kiste mit Kinderbüchern. Fanny fängt an zu lesen, wir lesen mit. Auch in dieser Geschichte haben die Sommerferien…

  • Buchtipp

    Lilli und der Schwan / Ulrike Maria Hund

    Ein leichtes italienisches Sommermärchen? Was zuerst so scheint, entwickelt sich in der zunehmend spannenderen Geschichte der Bonner Autorin Ulrike Maria Hund ganz anders. Lilli – die erst 22jährige Hauptperson flieht vor den für sie erdrückenden Anforderungen eines tristen Arbeitsleben in Deutschland in das Bologna ihrer unbeschwerten Kindheit. Dort lebt ihre Cousine mit Familie, wo sie die schönsten Sommer ihres Lebens verbracht hat. In Deutschland lässt sie eine unbefriedigende Liebesbeziehung, eine auf Status bedachte Mutter und ein vermeintlich langweiliges Berufsleben zurück. Wie man weiß, lebt es sich im immer heiteren Italien locker und leichter – denkt Lilli. Wir begleiten sie bei ihren Versuchen, auf eigenen Beinen zu stehen und der Realität…