Springe zum Inhalt

Lauren Wolk und Birgitt Kollmann für „Das Jahr, in dem ich lügen lernte“ ausgezeichnet

Preisverleihung 2018 im Haus der Geschichte in Bonn: Weihbischof Robert Brahm (Juryvorsitzender), Preisträgerin und Übersetzerin Birgitt Kollmann, Preisträgerin und Autorin Lauren Wolk sowie Bischof Dr. Gebhard Fürst, Vorsitzender der Publizistischen Kommission der Deutschen Bischofskonferenz (v.li.) © Deutsche Bischofskonferenz/Oppitz

Es war ein wunderbarer Abend und ich durfte dabei sein!

 

mehr Infos

Der glückliche Löwe : Mein Klassiker

einst

Zur schönen Serie #MeinKlassiker kann ich heute mal ein Bild beitragen. Meine Tochter Katharina hat sich sehr bemüht, mich heute meinem früheren Ich so weit es geht anzugleichen.

Buchvorstellungen lagen mir also schon immer. Mein heißgeliebter Klassiker ist "Der glückliche Löwe" von Louise Fatio (Autor) und Roger Duvoisin (Illustrator). Es ist das erste Buch, das überhaupt den Deutschen Jugendliteraturpreis bekommen hat. Das war 1956. Zehn Jahre später wurde es mir geschenkt. Und wieder 52 Jahre später ist es immer noch in meinem Besitz - nur ganz leicht lädiert.

IMG_20180129_192915

Und es ist natürlich immer noch zu kaufen, bei Herder.