• Buchtipp,  graphic novel,  Hausaufgaben,  in eigener Sache,  Kinder- und Jugendliteratur,  KöB Oedekoven

    Wasserstandsmeldungen – Bloggen im Januar

    Als bloggende Bibliothekarin bleibt im Januar wenig Zeit für “just-for-fun”-Beschäftigungen. Kollegen, die so wie ich mit der Statistik beschäftigt sind – ich sage nur DBS, Kassenprüfung, Jahresbericht – wissen, warum da nicht viel substanzielles kommen kann. Für Nicht-Kollegen: stellt euch die Steuererklärung vor, die unbedingt zum 31. Januar fertig sein muss, aber frühestens am 1. Januar begonnen werden kann. 😉 Natürlich lese ich trotzdem. In den letzten vier Wochen habe ich genossen: “Das Lächeln meines Vater” von David Kapitelman Armin Jetter, Lektor beim Borromäusverein, urteilt über das Buch: “Dieses Buch ist eine ausgezeichnete, leicht lesbare Urlaubslektüre mit durchaus ernstem Hintergrund, immer wieder überraschend realistisch in der Handlung und einfach sehr…

  • Buchtipp,  Kinder- und Jugendliteratur

    Für mehr Vorlesen!? Bilderbücher digital

    Aufmerksam geworden durch einen Beitrag des Deutschlandfunks vom 14. Oktober im Studio 9, habe ich mir mal das Angebot von LivingKidsBooks angeschaut. Hier kann man sich nach einer wirklich kurzen (60 seconds) kostenlosen Registrierung Bilderbücher vorlesen lassen. Dabei sieht man das betreffende Bilderbuch, welches von zwei Händen an der richtigen Textstelle umgeblättert wird. Dies funktioniert an jedem Bildschirm, ob PC oder Tablet, im Browser. Es gibt zurzeit etwa 15 Bücher, die man sich gratis anschauen kann, für die Altersstufen 2+ bis 5+. Weitere Bücher gibt es für den Premiumaccount, der dann auch Werbefrei ist, für stolze 14,99€ im Monat. “Der Chef von LivingKidsBooks, Claus Overbeck, sieht die Buchfilme nicht als…

  • Nürnberger / Gerster : Der rebellische Mönch...
    Buchtipp,  Kinder- und Jugendliteratur

    Der rebellische Mönch, die entlaufene Nonne und der größte Bestseller aller Zeiten

    Am 31. Oktober 1517, also vor 499 Jahren, hat Luther seine 95 Thesen an die Kirchentüren von Wittenberg genagelt, um dann innerhalb von nur vier Jahren, unterstützt von der neuen Technik des Buchdrucks, ein ganzes Weltbild umzustoßen und damit den Beginn der Neuzeit einzuläuten. Morgen erscheint das schon für Jugendliche geeignete Buch von Christian Nürnberger und Petra Gerster, welches die ganze Geschichte  einmal von Anfang an erzählt. Wir erfahren von Luthers wahrhaft gottesfürchtiger Haltung und seiner Not, niemals gut genug sein zu können, um vor Gott zu bestehen. Als es ihm dann nach langem Nachdenken plötzlich blitzartig einleuchtet, dass Gott das ja alles weiß und er , als kleiner Mensch nur mit ganzem…

  • Buchtipp,  Humor,  Kinder- und Jugendliteratur

    Verdammt schönes Leben -ein Sommermärchen

    Hier erst einmal ein paar Schlagworte: bezauberndes Roadmovie jung sein, Liebe, Abenteuer Italien – ein Sommermärchen Nöte des Erwachsenwerden leicht fantastisch, fantastisch skuril stellenweise zum Schreien komisch Die Geschichte einer Vespa – die Geschichte einer 15jährigen. Laura lebt in Hamburg bei ihrer Mutter, der Vater lebt in Italien. Beide haben neue Partner. Laura verkraftet die Situation nicht, reagiert auffällig, muss in psychiatrische Behandlung. Stationär! Sie will sich vom Dach der Klinik stürzen. Hat sie es wirklich getan? Oder ist sie doch nach Italien ins Dörfchen Pozzo Reale abgehauen, wo sie zuerst eine himmelblaue Vespa kennenlernt, die sogar fliegen können soll, und dann die beiden Jugendlichen, denen die Vespa gehört? Die…